Plakathalterkampagne „Gesellschaftsbeweger“ für das BMBF

Bereits zum zweiten Mal nutzt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Anschlusstor Netzwerk für Kommunikationsmaßnahmen. Im Mittelpunkt der aktuellen „Gesellschaftsbeweger“-Kampagne stehen auch dieses mal die zahlreichen Fortbildungsmöglichkeiten des BMBF, auf welche insbesondere die jugendlichen Sportler aufmerksam gemacht werden sollen.

Hierzu wurden deshalb deutschlandweit mehrere hundert Sportvereine für vier Wochen mit Plakatwerbung bespielt.

Dass das Bundesministerium erneut für seine Kommunikation auf das Anschlusstor Netzwerk zurückgreift zeigt, dass sich der Touchpoint Sportverein auch besonders gut für Recruiting und Mitarbeitermarketingmaßnahmen eignet. Neben dem hoch emotionalen Umfeld ist vor allem der Zugang zu jungen, aktive Sportlern der ausschlaggebende Vorteil.

In der Slideshow unten seht Ihr eine Auswahl an Zusendungen unserer Partnervereine.